Archiv für News

Tour de Salz war voller Erfolg!

Hier die Fahrer auf dem Marktplatz in Allendorf. Ein Nachbericht folgt in Kürze.

„Tour de Salz“ am 03. August 2008!!!

 

Tour de Salz – Radsport meets Umweltschutz

Am Sonntag, 03.08.2008, findet die „Tour de Salz – Radsport meets Umweltschutz“ des Vereins Rettet die Werra e.V. statt. 

Etwa 15-20 Radsportler unter anderem des Teams „BSA-Biker“ wollen an diesem Tag von dem Ort, an dem beide Quellflüsse zusammenfließen, bis zur Mündung der Werra, insgesamt ca. 270 km, mit dem Rad fahren. Start ist geplant am 03.08 bei Eisfeld/Thüringen um 06.00 Uhr. 

Die Radfahrer versuchen die gesamte Strecke an einem Tag zu absolvieren und wollen damit ein sportliches Zeichen gegen die Werraversalzung setzen! Zum Vergleich: die längste Strecke der Tour de France ist zirka 230 km lang. 

Die Amateur- Radsportler, die sich diese Strecke vorgenommen haben, sind gut trainiert und trauen sich diese Strecke zu. Wir fahren mit Begleitfahrzeugen in der Nähe der Radfahrer, so dass wir jeden, der aus welchem Grund auch immer nicht mehr weiterfahren kann oder will, aufnehmen und transportieren können.

Die Tour ist eine echte sportliche Herausforderung und verlangt von den Akteuren sehr viel Mut und Schweiß zum Schutz der Werra. 

In Dankmarshausen (Thüringen), Bad Sooden-Allendorf und Hann.Münden (Niedersachsen) werden Etappenveranstaltungen mit Ansprachen zum Thema Werraversalzung, Musik, Unterhaltung etc. stattfinden.

Für die Etappe in Dankmarshausen erhalten wir tatkräftige Unterstützung des Bürgermeisters Werner Hartung aus Gerstungen und der BI für ein lebenswertes Werratal. Die Radfahrer wollen dort so gegen 11.00 bis 12.00 Uhr eintreffen.

Auf dem Markplatz in Bad Sooden-Allendorf werden die Radfahrer etwa gegen 16.00 bis 17.00 Uhr erwartet.

Dort wird von 14.00 bis ca. 19.00 Uhr ein buntes Informations- und Unterhaltungsprogramm zum Thema Werraversalzung geboten. Unter anderem wird der hiesige Verein für Heimatkunde auf traditionelle Weise Salz sieden, wobei erwähnenswert ist, dass es sich hier nicht um die sonst übliche Sole, sondern um Werrawasser handeln wird.

Rund um die Ankunftszeit der Radsportler, also zwischen 16.00 und 17.00 Uhr, sind Ansprachen zum Thema Werra-Versalzung geplant. 

Die Radfahrer verweilen max. 45 min und fahren dann nach Hann. Münden, wo wir sie etwa gegen 20.00 Uhr erwarten. Die dortige Etappenveranstaltung wird von der Fischereigenossenschaft Hann.Münden vorbereitet.

Wer sich gern an der Aktion beteiligen möchte, sei es durch mitfahren einer Etappe, Sponsoring eines Begleitfahrzeuges o.ä., meldet sich bitte bei Frank Hix (siehe Kontakt). 

>Freuen sich auf die „Tour de Salz“: die Truppe der BSA-Biker und ihre Mitstreiter.

Neue Website mit Blog online!

Hallo liebe Werra- und Weserfreunde!

Wir haben unsere Webseiten überarbeitet um Ihnen nun stets aktuelle Informationen betreffend des Themas Werraversalzung, unsere Fortschritte und aktuelle Aktionen und Veranstaltungen bereitszustellen.

Um dies zu gewährleisten haben wir ein kostenloses Redaktionsystem gewählt, WordPress, welches wir mit Hilfe von Marcus Schmidt (agentur für neue reklame, Bad Sooden-Allendorf) aufgebaut, angepasst und mit Inhalt gefüllt haben.

Zukünftig haben wir nun die Möglichkeit Informationen schnell, einfach und effektiv auf die Website zu stellen.

Es geht also weiter voran im Kampf gegen die Versalzung!

Viele Grüße,

Ihr Frank Hix,

1. Vorsitzender